Samstag, 17. März 2012

Anleitung Osterkorb 6-eckig

Hallo Ihr Lieben,

 heute möchte ich euch eine Anleitung für einen 6-eckigen Osterkorb aus Fotokarton präsentieren.




Das Bild müsst ihr nur Anklicken und dann auf DIN A4 Querformat vergrössern und schon habt ihr die Vorlage für den Boden des Korbes. Schneidet euch nun bitte, wie in der Vorlage beschrieben den Fotokarton zu.



Nun müsst ihr den 50 x 16 cm Streifen falzen bei 7cm und 14 cm (längs) und immer nach 8 cm der Breite nach. Als erstes schneidet ihr nun die Klebestreifen der Korbumrandung ein, anschließend wird die Korbumrandung so gefalzt, dass ihr nun einen 7 cm hohen Streifen und natürlich noch den Kleberand habt. So wird der Korb etwas gestärkt, da er ja nun aus doppeltem Fotokarton besteht.


Jetzt werden die einzelnen Seiten gefalzt und den Klebestreifen könnt ihr schön hinter dem Umschlag des Korbteils verstecken und festkleben (das geht am Besten mit Leim oä.)


Die doppelt ausgeschnittene 6-Eck Vorlage klebt ihr nun einmal von innen und einmal von aussen fest. Schon ist der Korb fertig, nun zum Henkel.


Den 50 x 4 cm Streifen biegt ihr etwas über das Falzbein und macht an beiden Enden mittig einen 7 cm Falz, so lässt sich der Henkel jetzt bequem an einem Eck des Korbes anbringen.


Damit der Henkel am oberen Rand des Körbchens besser hält fixiere ich ihn nochmal mit Klammern, bis der Leim dann getrocknet ist. Ich verwende zum Kleben sehr gerne Holzleim, man kann immer noch kleine Korrekturen durchführen und wenn der Leim erst mal trocken ist, bringt den nischt mehr auseinander. *g* So nun kanns ans Dekorieren gehen...





...mein Körbchen habe ich wieder mit dem süssen Henry von Whiff of Joy dekoriert, welchen ihr ja seit kurzem auch in Baffies Kreativladen erwerben könnt...auch übrigens die süsse Stanze und den passenden workshop dazu findet ihr auch auf dem shop blog...

...wünsche Euch viel Spaß mit dem Osterkorb und schicke


Schöne Grüße
Clarissa

Kommentare:

  1. das Körbchen ist ja sooo schön.. danke für die Anleitung..

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. ooohh...was für eine tolle Anleitung! Und das Körbchen ist ja soo schön!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.