Dienstag, 6. August 2013

Sommerkärtchen und Limonadenrezept

Hallo zusammen,

na, geniesst ihr den Sommer? Die beiden Mäuschen auf meiner Karte, die ich euch heute mitgebracht habe, haben auf jedenfall Spaß! Vielleicht, weil sie ein gutes Rezept gegen die Hitze haben?
Leckere, erfrischende Limonade trinken! ;-)
Wenn Ihr sie ganz lieb bittet, vielleicht verraten sie es euch?


ca. 2l

Zutaten:
5 Bio-Zitronen, 150-200 Gramm Zucker (je nachdem wie süß es werden soll), 1 kleine Prise Salz (damit sie nicht bitter schmeckt), 1,5 – 2 l Mineralwasser, 120 ml Leitungswasser, 1 Bio-Zitrone zur Dekoration
Zubereitung:
Die Zitronen waschen, die Schale mit einer Reibe fein abreiben. Die Zitronen auspressen. Den Saft und Zitronenabrieb (ca. 1 TL) mit Zucker, Salz und stillem Leitungswasser in einen Topf erhitzen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Den so hergestellten Zitronensirup vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Am besten in eine Flasche gießen zum Aufbewahren. Den Sirup je nach Bedarf etwa im Verhältnis 1:10 mit Mineralwasser auffüllen und mit einer in Scheiben geschnittenen Zitrone und Eiswürfeln in Gläsern servieren

verwendete Materialien aus dem Shop:
Stempel Penny Black
Papier und Schnörkel von Magnolia
Cardstock Linnenart 
Flowers
                                                            coloriert mit Copics


Ganz liebe Grüße,
Eure Jessi

Kommentare:

  1. Das ist ja eine ganz entzückende Karte geworden.
    Das Motiv ist allerliebst....
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Rezept und eine tolle Karte, zuckersüß und perfekt auch zu sommerlichen Partyeinladungen.
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Kärtchen und sehr passend zu dem Limonadenrezept!
    Ich mache momentan immer 1,7 Liter Pfefferminztee (4 Teebeutel) mit 150-200ml Zitronensaft und 1-2 EL Rohrzucker...auch total erfrischend =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.